Menschen leben Integration

Forschung und Praxis zur Zivilgesellschaft im Dialog

Integration ist ein Prozess, in dem sich beide Seiten verändern: die Migranten und die Aufnahmegesellschaft. Dazu braucht es Mut und Offenheit auf beiden Seiten, aber auch Orte für Dialog und Partizipation. Gefördert durch das Bundesministerium des Innern erforscht ZiviZ im Projekt "MENSCHEN.LEBEN.INTEGRATION" unterschiedliche Fragestellungen an der Nahtstelle von Integration und Zivilgesellschaft. In den Prozess sind zahlreiche Experten und Wissenschaftler eingebunden. Die Forschungsergebnisse möchte ZiviZ im Rahmen dieser Veranstaltung gemeinsam mit den Teilnehmern diskutieren.

29. November 2017, 14:00 bis 18:00 Uhr 
mit anschließendem Empfang 
in den Räumlichkeiten des Tagesspiegels
Askanischer Platz 3
10963 Berlin

Ein ausführliches Programm sowie Details zur Anmeldung folgen zeitnah zur Veranstaltung.
Die Begrüßung erfolgt durch Tagesspiegel-Chefredakteur Stephan-Andreas Casdorff und das Bundesministerium des Innern.

 

Hinweise zur Anreise

Stadtplan auf Openstreetmap

Die Deutsche Bahn bietet den Teilnehmern der Veranstaltungen des Stifterverbandes Sonderkonditionen für die Anreise mit der Bahn an.
Alle Details zu Preisen und Buchung

 

Kontakt

Ansprechpartnerin zu organisatorischen Fragen:

Angelina Franco

ist Teamassistentin.

T 030 322982-304
F 030 322982-569

E-Mail senden