Forum Zivilgesellschaftsdaten: Akteure im Forum

Akteure aus dem Feld, die in der Dauerberichtserstattung aktiv sind, nehmen an dem Forum Zivilgesellschaftsdaten teil.

Den Schwerpunkt unserer Arbeit sehen wir im Nationalen Bereich, betrachten aber weiterhin die Datenexperten sowie die Nachwuchswissenschaftler. Perspektivisch sehen wir neben der Entwicklung der nationalen Dimension auch eine Entwicklung der internationalen Dimension.

 

Dauerberichtsformate im Forum

Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V. Stiftungsumfrage/Stiftungspanel
Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) e.V. Sportentwicklungsbericht
Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) SOEP
Deutsches Jugendinstitut e.V. (DJI) AIDA
Deutscher Spendenrat e.V. Bilanz des Helfens
Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA) Freiwilligensurvey
Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) Spendenstatistik
Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) CharityScope (GFK)
GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ALLBUS
Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) IAB-Betriebspanel
Statistisches Bundesamt Zeitbudget/Unternehmensregister
ZiviZ im Stifterverband ZiviZ-Survey

1. Treffen Forum Zivilgesellschaftsdaten

Verschiedene Akteure aus der Forschungsdatenlandschaft trafen am 7. September 2016 beim Stifterverband im Allianz Forum zur ersten Sitzung des Forums Zivilgesellschaftsdaten (FZD) zusammen.

An der ersten Sitzung nahmen Vertreter wissenschaftlicher Institute und Verbände teil, die selbst Erhebungen hosten.

Die Sitzung wurde mit einem Grußwort von Dr. Christoph Steegmans, Unterabteilungsleiter Engagementpolitik im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, eröffnet. Zum Start wurden vor allem die Aufstellung des Forums und dessen Ziele für die nächsten zwei Jahre besprochen.